Kassandrenrufe

"connecting the dots" – für mündige Bürger

Angewidert …. „banale“ Fluchttüren

Ihnen kann ich es ja gestehen, liebe Leser: die ganze Misere, in die hirnlose Politiker, skrupellose Geistliche, Wirtschaftsbosse ohne Rückgrat und Journalisten ohne Ethos unser schönes Heimatland getrieben haben, stumpft … Weiterlesen

17/05/2018 · 2 Kommentare

Wie Popkultur uns manipuliert – V für Verführung

Liebe Leser, Sie wissen es: Großbritannien hat uns beeindruckende Dystopien geliefert. Die bekannteste darunter ist vielleicht George Orwells „1984“. Darin wird uns ein stalinistisch-sozialistisches Regime geschildert, welches durch brutal-plumpe sowie … Weiterlesen

wie sich Ansichten ändern: das Bild der Wehrmacht

Gastbeitrag von Clemens Kurz: Wer genauer hinsieht, bemerkt ein hochinteressantes Phänomen im Englisch-sprachigen Film- und TV-Angebot über die Jahrzehnte hinweg: das ungebrochene Interesse daran, den Zweiten Weltkrieg wieder und wieder … Weiterlesen

die „Weinstein-Bombe“ und ihre Folgen

Sie haben es sicher mitbekommen, liebe Leser, dass vor einigen Wochen der einflussreiche US-Filmproduzent Harvey Weinstein endgültig als Sexverbrecher geoutet wurde. Der „shitstorm“, der seitdem über sexuelle Übergriffler in den … Weiterlesen

TV und die Abrechnung mit der Vergangenheit

Ist es Ihnen auch schon einmal aufgefallen, lieber Leserinnen und Leser, dass unser gebührenfinanziertes Fernsehen gerne mit dem Begriff „Mythos“ um sich wirft, wenn es sich auf unsere Kosten daranmacht, … Weiterlesen

deutsche „Erinnerungskultur“

von Clemens Kurz Wir Deutschen erinnern uns gerne und oft. Vor allem an „unsere“ Verbrechen, Menschenrechtsverletzungen etc. Wir Nachgeborenen suhlen uns nur allzugern im Wohlgefühl, dass wir ja jetzt alle … Weiterlesen

Lektüre, die bewegt…

Gastbeitrag von Clemens Kurz: Eine Darstellung der Geschichte des Zweiten Weltkrieges in Europa ist ohne die Skizzierung seines Endes, der letzten Monate des Zusammenbruchs des Deutschen Reiches und der folgenden … Weiterlesen